Integraler Yoga & Advaita

 

Am inneren Weg der Integralen Spiritualität sind 4 Aspekte zu berücksichtigen:

1. Karma Yoga – Ichloses Handeln (Kundalini erwecken)
    Die Anhaftung an ein selbständig handelndes, körperliches Ich wird gelöst.
    Es ist die Überwindung der materiellen Welt und ihren Täuschungen, sowie
    das Erwecken der Kosmischen Energie in unserem Körper, die die bewegende
    Kraft in uns und im gesamten Universum ist.

2. Bhakti Yoga – Hingabe an das Göttliche (Schülerschaft)
    Es ist die Öffnung des Herzens und die Klärung der emotionalen Anhaftungen.
    Erfahrung des Einsseins - Respekt und Achtung für alle Lebewesen und der
    gesamten Schöpfung. Es ist das transzendieren des Trennungsbewusstseins.

 

3. Jnana Yoga – Der Weg der Erkenntnis (Advaita - Satsang - Darshan)
    Die Versenkung in Meditation, die das Denken in die Stille führt.
    Die Aufmerksamkeit wird von der äußeren Welt nach innen gebracht
    und es können Einsichten über sich selbst und der Welt geschehen.
    Selbsterforschung & Selbsterkenntnis

 

4. Integraler Yoga – Die 2. Inkarnation (Erwachen in das natürliche Sein)
    "Stirb, bevor du stirbst" - die Transzendenz des Ich-Gefühls!
    Es gibt niemanden, der den Weg geht und doch geschieht es.
    Es ist reines „Sehen“ und das Erlernen der Kunst des Nicht-Tuns.
    Das Tao tut nichts und doch wird alles getan.
    

 

Mit der Verinnerlichung der ersten 3 Aspekte öffnet sich der 4 Aspekt.
Es ist wie ein Quantensprung, eine Neugeburt, die von sich aus geschieht.
Jesus sprach: „Ihr müsst neu geboren werden im Geiste und in Wahrheit“!

 

 

 KUNDALINI erwecken: Workshop
ADVAITA: Satsang/ Darshan
SCHÜLERSCHAFT: Einzel-Unterweisungen

 

Integrale Spiritualität bedeutet eine umfassende Bewusstseinsentfaltung für ein harmonisches,  vollständiges Leben in der Welt mit allen zur Verfügung stehenden Potentialen. Es ist die Manifestation des "Supramentalen Wahrheitsbewusstseins" (Sri Aurobindo), das die Fähigkeit in sich trägt, Licht, Schönheit und Vollkommenheit im spontanen Handeln des Wesens hervorzubringen.

 

In der Integralen Spiritualität vereinen wir alle Ebenen der Lebensenergie (Shakti) im Ausdruck des Seins zum "Göttlichen Menschsein"


Aktu

Strahlendes Licht

Die große Stille verströmt sorgloses Dasein, wenn wir uns ihr anvertrauen. Der Herzensstrahl, durch den die Stille wirkt, erhebt uns sanft in die Allgegen-wärtigkeit des Höchsten und wir leben aus unserer ursprünglichen, universellen Quelle der Totalität.

 

Erwache zu deiner wahren Natur!
Befreie deinen Geist von Konditionierungen!

Integrale Spiritualität - Leben im der irdischen Welt
als göttliches Bewusstsein


Satsang/ Darshan - Begegnung im wahrhaftigen SEIN!



Spirituelle Lebenskunst

Die Spirituelle Lebenskunst ist die Realisation deiner wahren Natur, allumfassen-des Bewusstsein (Shiva) und dessen Ausdruck (Shakti) – kosmische Energie in Bewegung.

Wie jeder Künstler lassen wir uns vom göttlichen Sein berühren und inspirieren.

 

Die meisten Menschen in unserer Kultur haben ihren eigenen Ursprung verges-sen und verstricken sich in das Drama, ein Individuum zu sein, das nach persön-licher Anerkennung, Erfolg und persönlicher Befriedigung strebt.

 

Erwachen bedeutet, über das beschränkte Bild von uns selbst hinauszuwachsen und zurückzukehren zu der Quelle, die uns erschaffen hat, die unser Ursprung ist.

Wir werden uns damit der Quelle unserer Energie bewusst und erkennen, dass wir eins damit sind.

Die Spirituelle Lebenskunst ermöglicht dir, diese Erfahrung selbst zu machen. Die Kunst ist, die Wahrheit ohne Verzerrung einfach wahrzunehmen, wie sie ist. Die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind.


5 wesentliche Aspekte

1. Die Achtsamkeit zu vertiefen und ein stabiles energetisches Fundament zu schaffen

2. Destruktive Energieknoten zu lösen und damit die gebundene Energie wieder frei zu setzen

3. Im gegenwärtigen Moment zu verweilen und die Tiefe des Seins zu erfahren

4. Uns unserer wahren Natur bewusst zu werden und daraus zu leben
5. Die bereits angelegten Potenziale zu entfalten und die eigene LebensVision zu erkennen und zu leben